Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Beiträge zum Stichwort ‘ Kassel ’

Großes Marathon-Wochenende vom 15. bis 17. Mai

9. Mai 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Gerhard Klingelhöfer (Pädagogischer Leiter der vhs-Region Kassel), Ybekal Daniel Berye (Dritter bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften 2014), Hans-Peter Wittich (E.ON Mitte Vertrieb), Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger, Simret Restle-Apel (Deutsche Halbmarathon-Meisterin), Jens Nerkamp (Viertel Deutsche Meisterschaften Halbmarathon 2015) und Marcel Everding (MLP Finanzdienstleistungen AG) (v.l.). Foto: Mario Zgoll

Kassel feiert historische Distanz 42195 Meter. Eine historische Länge, eine fast magische Distanz. Ein legendärer Lauf von einem Boten, der vor 2500 Jahren in Athen den Sieg in der Schlacht bei Marathon verkündete. Heute ist der Marathonlauf mit einer Strecke von 42,195 Kilometern die längste olympische Laufdisziplin und der Höhepunkt einer jeden Laufveranstaltung. In Nordhessen […]



Auf dieser Session ist alles possible

8. Mai 2015 | Von | Foto: kick-managemement | Kategorie: Feuilleton 
Wolf Codera. Foto: kick-managemement

Auftakt zur neuen, ungewöhnlichen Konzertreihe „Music meets Kassel“ am 13. Mai im Porsche Zentrum Was passiert, wenn man hochkarätige Vollblutmusiker verschiedenster international bekannter Bands gemeinsam auf eine musikalische Spielwiese bringt? Was wird geschehen, wenn der Percussionist von STING und BAP auf den Keyboarder und Schlagzeuger von Sarah Connor trifft, wenn sich die stimmgewaltige Künstlerin Jean […]



Phil Hubbe – Behinderte Cartoons

7. Mai 2015 | Von | Quelle: Caricatura | Kategorie: Porträt 
Quelle: Caricatura

Phil Hubbe nimmt sicherlich eine Sonderstellung unter den Zeichnern im deutschsprachigen Raum ein. 1985 an Multipler Sklerose (MS) erkrankt, begann er – ermutigt von seinen Freunden – die Krankheit und später auch andere Behinderungen zum Thema von Cartoons zu machen. Man darf also über Behinderungen lachen? Hubbe findet schon. „Wenn nicht, dann würde ich diese […]



Elegant, ironisch und nicht selten provozierend

13. April 2015 | Von | Foto: © Stadt Kassel; Foto: N. Klinger | Kategorie: Gesellschaft 
In wertschätzender Gesellschaft: Prof. Heiner Georgsdorf (Mitglied des Kuratoriums der Arnold-Bode-Stiftung), Wolfram Ebert (Mitglied des Vorstands der Kasseler Sparkasse), Preisträgerin  Nairy Baghramian, Adam Szymczyk (Künstlerischer Leiter der documenta 14), Nicole Schlabach (Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen) und Oberbürgermeister Bertram Hilgen (v.l.) Foto: © Stadt Kassel; Foto: N. Klinger

Arnold-Bode-Preis an Bildhauerin Nairy Baghramian verliehen Mit dem Arnold-Bode-Preis würdigt die Stadt Kassel alle zwei Jahre – obligatorisch aber auch immer in einem documenta-Jahr – die herausragenden künstlerischen Leistungen der Gegenwart. In den Räumen des Kasseler Kunstvereins wurde die Bildhauerin Nairy Baghramian mit dem 10.000 Euro dotierten Arnold-Bode-Preis ausgezeichnet. Kulturdezernent und Oberbürgermeister der Stadt Kassel […]



Neuester Stand der Forschung

9. April 2015 | Von | Foto: nh | Kategorie: Gesellschaft 
Foto: nh

Neuerscheinung: Vom Drachen zur RegioTram 1848, im Jahr der ersten deutschen Revolution, begann für Kassel auch in wirtschaftlicher Hinsicht eine neue Zeit, denn durch ihren Anschluss an das Schienennetz der Eisenbahn konnte sich die Fulda-Metropole zu einem der zentralen Verkehrsknotenpunkte Deutschlands entwickeln. Zudem wurde 1848 ein weiteres, zentrales Element seiner nun folgenden und äußerst erfolgreich […]



Mit Herzblut und Dialogfähigkeit gestalten

7. April 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Peter Masuch ist seit 2008 Präsident des Bundessozialgerichtes in Kassel. Foto: Mario Zgoll

Peter Masuch ist seit 2008 Präsident des Bundessozialgerichtes in Kassel Das Recht verständlich machen. Nur das schafft Vertrauen“, sagt der Präsident des Bundessozialgerichtes, Peter Masuch. Seit 2008 ist der gebürtige Westersteder Präsident des Bundessozialgerichtes in Kassel. Das Gericht hat 230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, darunter 43 Richter und Richterinnen sowie zahlreiche Wissenschaftliche Mitarbeiter. Das Bundessozialgericht in […]



Mit Baum der Erkenntnis

6. Oktober 2014 | Von | Foto: Markus Frohme | Kategorie: Feuilleton 
Dr. Kai Füldner (links), Direktor des Naturkundemuseums im Ottoneum, beim prüfenden Blick auf die realistisch umgesetzte Bibelszene Bileams Eselin. Foto: Markus Frohme

Naturkundemuseum im Ottoneum: Sintflut & Sündenfall Die Tierwelt in der Bibel ist das große Thema der aktuellen, dort noch bis zum 25. Januar 2015 präsentierten Sonderausstellung Sintflut & Sündenfall des Naturkundemuseums im Ottoneum, für die, wenngleich auch nur als repräsentativer Teilausschnitt, selbst die Arche Noah neu erbaut wurde. Wer nicht bibelfest ist, erfährt dazu aus […]



Märchenhaft einkaufen

22. September 2014 | Von | Foto: nh | Kategorie: Wirtschaft 
Foto: nh

Am 28. September lädt der Industriepark Kassel zusammen mit dem dez-Einkaufszentrum zum großen verkaufsoffenen Sonntag in Nordhessen ein Bereits zum dritten Mal erwartet die Besucher nach einer ausgiebigen Shoppingtour ein märchenhaftes Rahmenprogramm mit jeder Menge Unterhaltung. Vor allem die kleinen Gäste kommen an diesem Sonntag ganz auf ihre Kosten – zahlreiche Aktionen sorgen dafür, dass […]



Tipp für Gourmets

12. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Leben und genießen 
Ausgezeichnete Küche im gehobenen Ambiente – die Gastgeber des Restaurants Park Schönfeld: Sabrina Schoregge und Eduard Jaisler. Foto: Mario Zgoll

Neues Mitglied bei der deutschen Sektion der Jeunes Restaurateurs Seit diesem Sommer ist die kulinarische Landschaft in Kassel um eine Attraktion reicher: Der 31-jährige Eduard Jaisler ist als Mitglied bei der Vereinigung der Jeunes Restaurateurs d’Europe aufgenommen worden. Jaisler führt gemeinsam mit Lebensgefährtin Sabrina Schoregge das Restaurant Park Schönfeld. Seit April 2012 sind sie die […]



Dr. Rainer Seele: Gemeinsam anpacken, gemeinsam profitieren!

12. September 2014 | Von | Foto: nh | Kategorie: Nordhessen 2032 
Dr. Rainer Seele. Foto: nh

Kassel und Nordhessen sind traditionell attraktive Unternehmensstandorte. Damit dies so bleibt, müssen wir jetzt die Weichen in Richtung Zukunft stellen. Es tut sich was in der Region. Und das hat Tradition. Nordhessen ist seit Jahrzehnten Standort großer Industrieunternehmen. Bombadier, Eurocopter, K+S oder VW stehen stellvertretend für viele große oder mittelständische Unternehmen, die das wirtschaftsfreundliche Klima […]