Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Beiträge zum Stichwort ‘ Kassel ’

Eine Ausstellung, die von der Welt erzählt!

11. Oktober 2017 | Von | Foto: edisonga.de | Kategorie: Kommentare und Grußworte 
Annette Kulenkampff, Geschäftsführerin der documenta und Museum Fridericianum gGmbH. Foto: edisonga.de

Die letzten Monate lassen sich am besten mit einer Achterbahnfahrt vergleichen. Bei der vierzehnten Ausgabe der documenta, und der ersten, für die ich als Geschäftsführerin verantwortlich bin, habe ich bereits viele tolle Erfahrungen sammeln können.



Aus den Fugen

28. August 2017 | Von | Olga Grjasnowa. Foto: René Fitzek/Aufbau-Verlag | Kategorie: Feuilleton 
Olga Grjasnowa. Foto: René Fitzek/Aufbau-Verlag

Literaturhaus Nordhessen lädt fünf Autoren zu Lesungen nach Kassel ein
Es ist ein Unbehagen. Die Aussichten sind düster, mindestens unsicher. Wie reagieren deutsche Autorinnen und Autoren darauf? Das Literaturhaus Nordhessen hat fünf von ihnen im documenta-Jahr nach Kassel eingeladen.



documenta 14: gegen alle Repressionen

7. Juni 2017 | Von | Fotos: Hans Martin Krause | Kategorie: Feuilleton 
Adam Szymczyk, der künstlerische Leiter der d14, während der Pressekonferenz. Das Rednerpult ist ein Kunstwerk der Sámi Artist Group. Foto: Hans Martin Krause

Flucht, Enteignung, Vertreibung, Gewalt gegen Minderheiten und den künstlerischen Widerstand gegen all dies: Darum geht es bei der documenta 14, die am Samstag, 10. Juni, in ganz Kassel öffnet. „Die große Lektion ist, dass es keine Lektion gibt“ und dass niemand den Menschen zeigen müsse, wie man zu leben habe, sagte Adam Szymczyk, künstlerischer Leiter der d14, während der heutigen Pressekonferenz im Kongress Palais in Kassel.



Von Athen lernen? documenta 14: Museum der 163 Tage

1. Juni 2017 | Von | Foto: (c) Ryszard Kasiewicz | Kategorie: Region 
2017 das Wahrzeichen der documenta 14 (hier im Aufbau): der dem Athener Parthenon nachempfundene »Tempel der verbotenen Bücher«, nun erstmals in Originalgröße. Foto: (c) Ryszard Kasiewicz

Um Gottes Willen, nein, erwiderte mir vor einigen Jahren der Feuilleton-Chef einer großen deutschen Tageszeitung, als ich ihm einen Bericht über die gerade im Fridericianum stattfindende Ausstellung des Kölner Konzeptkünstlers Hans Haacke anbot. Haacke, obgleich international renommiert sowie u.a. dreifacher documenta-Teilnehmer, war ihm scheinbar zu offensiv politisch für seine eher an tradierter Kunstauffassung orientierte Leserschaft. […]



Michael Holtschulte – Tot, aber lustig

22. Mai 2017 | Von | Foto: nh | Kategorie: Porträt 
Michael Holtschulte. Foto: nh

Michael Holtschulte gehört zu den Shootingstars der Cartoon-Szene. Seine Facebook-Seite „Tot aber lustig“ bringt es auf mehr als 300.000 Fans.



Instrument von Weltrang: Neuer Steinway-Flügel im Kongress Palais

15. Mai 2017 | Von | Foto: Kassel Marketing/Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Oliver Höppner (Bereichsleiter bei Kassel Marketing und zuständig für die Leitung des Kongress Palais), Peter Ley (Geschäftsführer der Tagungszentrum Stadthalle Kassel GmbH), Andreas Bilo (Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH), Ina Geismann (Marketing Kongress Palais / Kassel Marketing GmbH), Sandra Hotze (technisches Gebäudemanagement Tagungszentrum Stadthalle Kassel GmbH) (v.r.). Foto: Kassel Marketing/Mario Zgoll

Sie sind zu Hause in den größten Konzerthäusern der Welt und haben schon millionenfach das Publikum mit ihrem einzigartigen Klang verzaubert: Konzertflügel von Steinway & Sons. Ab sofort steht nun auch Pianisten im Kongress Palais Kassel ein neuer Flügel der weltweit bekannten Marke zur Verfügung – und ist bereit, die Zuhörer in der documenta-Stadt zu […]



Tolle Aussichten

23. Dezember 2016 | Von | | Kategorie: Stadt 
Foto (Illustration): Pixabay.com

Nach dem Weihnachtsfest mit den Lieben stellt sich für viele dann erneut die schwierige Frage, wo und wie man seinen Silvester-Abend am Samstag, 31. Dezember 2016, verbringt. Auch Kasseler, Kasselaner und Kasseläner haben mal wieder die Qual der Wahl:



Auf einen Kaffee mit…

13. Dezember 2016 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
Phunky Phil. Foto: Mario Zgoll

In unseren neusten Rubrik „Auf einen Kaffee mit…“ stellen wir Ihnen Persönlichkeiten aus Kassel und Nordhessen vor, die durch ihr persönliches und berufliches Engagement, ihrer Gabe oder Kreativität, ihr Leben und Wirken in Kassel und Nordhessen auffallen. Unseren ersten Kaffee haben wir mit Philipp Haake alias Phunky Phil – einem jungen „Kasseler Urgestein“ und einem […]



Perscheids Abgründe

12. Dezember 2016 | Von | | Kategorie: Stadt 
Martin Perscheid.

Bei Martin Perscheid kriegt jeder sein Fett weg – doch sind seine Cartoons dabei niemals nur bösartig, niemals eindimensional. In seinem tiefsten Innern ist Martin wohl ein Menschenfreund. Seinen Zeichnungen haftet immer auch zugleich etwas Liebevolles an. Vielleicht kommt das aber auch nur von der Liebe zu seiner Arbeit. Schon als Kind wollte Martin Perscheid […]



Erinnerung bewahren –zukünftiges unterstützen

10. Dezember 2016 | Von | Skulpturentwurf und Foto: Linda Cunningham | Kategorie: Feuilleton 
Die Skulptur soll auf dem Areal der „Grünen Banane“ in der Friedrich-Ebert-Straße errichtet werden. Skulpturentwurf und Foto: Linda Cunningham

Frauen in der Geschichte Kassels sichtbar machen: Das ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Frauen die Zukunft Kassels so mitgestalten können, wie das zum Wohl der Stadt nötig ist. Darin sind sich elf Frauen aus Stadtpolitik und Stadtgesellschaft einig. Für die Realisierung einer Skulptur, die an elf historisch bedeutende Frauen aus Kassel erinnert, setzen sich […]